WESPA Metallsägenfabrik

Vom Handwerksbetrieb zum Technologiepartner.

Was vor über 60 Jahren im hessischen Spangenberg mit der Produktion von Handsägen begann, ist heute ein weltweit gefragter Technologiepartner: WESPA zählt zu den global führenden Herstellern von Sägewerkzeugen.

Unternehmen.

Was vor 60 Jahren im hessischen Spangenberg mit der Produktion von Handsägen begann, ist heute ein weltweit gefragter Technologiepartner

WESPA zählt zu den global führenden Herstellern von Säge- werkzeugen. Über 100 Mitarbeiter produzieren am deutschen Stammsitz in Melsungen ein beispiellos breites Produktspektrum, das Anforderungen aus den unterschiedlichsten Branchen gerecht wird.

Für einen langfristigen Erfolg.

WESPA Produkte, sind optimal auf die Anforderungen unserer Industriekunden  abgestimmt und genießen weltweit das Vertrauen von Vertretungen, Händlern und Industriekunden. Als Komplettanbieter liefern wir maßgeschneiderte Lösungen, die die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden deutlich verbessern.

Vertrauen, das sich bezahlt macht.

Auf die Sägewerkzeuge von WESPA verlassen sich namhafte Global Players unter anderem aus der Automobil-, der Luftfahrt-, der Stahl- und der Maschinenbauindustrie. Dieses Vertrauen, das Kunden uns mit Ihrer Entscheidung für unsere Produkte aussprechen, macht sich daher binnen kürzester Zeit bezahlt.




Produktion.

Produktion "Made in Germany" am Produktionsstandort im nordhessischen Melsungen. WESPA produziert seit 1950 Sägeblätter und Sägebänder in Deutschland. Von 1950 bis 2005 in Spangenberg und danach am unweit entfernten neuen Produktionsstandort in Melsungen-Adelshausen. Die Produktion von WESPA ist ausschließlich "Lean Manufacturing" und "Kaizen" orientiert (jap. Kai = Veränderung, Wandel; Zen = zum Besseren 改善 „Veränderung zum Besseren“) Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kaizen. Moderne und hoch effiziente Fertigungsverfahren garantieren höchste Qualität. Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt mit allen möglichen und unterschiedlichen Anforderungen. Vom Handwerksbetrieb zum Technologiepartner. Was vor über 60 Jahren im hessischen Spangenberg mit der Produktion von Handsägen begann, ist heute ein weltweit gefragter Technologiepartner: WESPA zählt zu den global führenden Herstellern von Sägewerkzeugen. Über 100 Mitarbeiter produzieren am deutschen Stammsitz in Melsungen ein beispiellos breites Produktspektrum, das Anforderungen aus den unterschiedlichsten Branchen gerecht wird. Auf die Sägewerkzeuge von WESPA verlassen sich namhafte Global Players der Stahlindustrie und aus anderen Branchen, wie zum Beispiel aus der Automobil- und Maschinenbauindustrie. Als Komplettanbieter liefert WESPA maßgeschneiderte Lösungen, die die Wettbewerbsfähigkeit der Kunden deutlich verbessert. Ein nationales und internationales Vertriebsnetz mit eigenen Vertretungen, Händlern und Partnern garantiert darüber hinaus schnelle Verfügbarkeit, kurze Lieferzeiten und umfassenden individuellen Service. Durch kontinuierliche Investitionen in den Produktionsstandort im hessischen Melsungen, sowie Innovationsbereitschaft, Struktur- und Strategieveränderungen, hat sich WESPA optimal auf die sich ständig verändernden Kundenbedürfnisse eingestellt. Original Herstellqualität. Verlassen Sie sich auf original Herstellerqualität von WESPA. Achten Sie auf original WESPA Markierungen und Produktnamen unserer Händler und Vertretungen. Original Markenqualität garantiert Sicherheit in der Anwendung und im Ergebnis.


Qualitätsmanagement.

 

Neben den Anforderungen hinsichtlich Technik, Preis, Leistung und Einhaltung von Liefervereinbarungen hat das Qualitäts-Management einen besonderen Stellenwert bei WESPA. Das Qualitätsmanagement ist integraler Bestandteil der Produktion in Melsungen. Um die Qualität sicherzustellen, werden unter anderem folgende Maßnahmen getroffen:

Ständige Qualitätsüberwachung aller Chargen

Überwachung jedes Produktionsschrittes

modernste Produktionsverfahren mit visueller Überwachung

Laboruntersuchungen

Härtegrad-Untersuchungen

Analyse von Material und Werkstoffen

Produktionsüberwachung.

Ständige 5S und Kaizen Events.

Ziel: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)

 

KVP bedeutet: kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung. Diese Einstellung durchzieht alle Maßnahmen und das ganze Unternehmen wie ein roter Faden. KVP bezieht sich nicht nur auf die Produktqualität sondern auch auf die Servicequalität. Umgesetzt wird der KVP Prozess durch stetige kleine Verbesserungsschritte. (Das Gegenteil der eher großen Sprünge) Eine vergleichbare Philosophie ist die japanische Kaizen. (siehe Produktion WESPA)Ziel dieser Maßnahmen ist die Erhöhung und Sicherung der Kundenzufriedenheit, die Einbeziehung der Mitarbeiter, Prozessorientierung, zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit durch ständige Verbesserungen und Optimierung.